Buch "3:2 für Deutschland"

Kategorie: Start

3:2 für Deutschland – Die Gründung der Bundesrepublik im Wankdorf-Stadion zu Bern

Preis
14.9
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel-Nr
W444
Versandgewicht
510 [g]

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Mehr Infos

Das „Wunder von Bern“, das sich im Juli 2004 zum 50. Mal jährte, wurde vor allem in den deutschen Medien stark beachtet. Über die mythenreiche Erinnerung an den ersten Weltmeistertitel einer deutschen Nationalmannschaft drohte die reale Bedeutung dieses sportlichen Ereignisses zu verblassen. Arthur Heinrich seziert das damalige Geschehen mit dem Blick des fußballkundigen Politikwissenschaftlers. Er verfolgt den sportlichen Weg des Herberger-Teams durch die Nachkriegszeit bis zum WM-Finale 1954. Zugleich prüft er an zahlreichen Beispielen die Reaktionen der deutschen Öffentlichkeit, in der sich Sehnsüchte und Euphorie ebenso äußerten wie Entsorgungswünsche zur lästigen Vergangenheit. Sein Resümee: Es gab Versuche, den Sieg von Bern nationalistisch auszudeuten. Doch das Bemerkenswerte an diesem Sportereignis ist sein Beitrag zur Herausbildung einer zivilen Identität für die verunsicherte bundesrepublikanische Gesellschaft. Dass die Deutschen nun Fußballer statt Soldaten zu ihren Idolen erhoben, sah auch das skeptische Ausland als Fortschritt und Glücksfall.

208 Seiten, Hardcover, Fotos

nach oben