goalkeeping.someImportantThings

  • Neue Webseite von goalkeeping.com

    Hier geht es zum neuen Shop

    weiterlesen
    Shop
  • Reusch Handschuhkollektion

    Hier geht es zu den aktuellen Modellen

    weiterlesen
    Reusch

Newsticker

  • Trapps Wechsel zu Paris St. Germain perfekt

    Der Wechsel von Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt) zum französischen Meister Paris St. Germain ist perfekt. Der 24-jährige Schlussmann unterschrieb einen Vierjahresvertrag bis 2019 und soll fünf Millionen Euro pro Saison verdienen. Die Eintracht kassiert für Trapp 9,5 Millionen Euro plus erfolgsabhängige Nachzahlungen. Er ist damit der Rekord-Transfer der Hessen.

  • Trapp besteht Medizincheck in Paris

    Laut "Sky"-Informationen hat Frankfurts Keeper Kevin Trapp den Medizincheck am Dienstag bei Paris St. Germain bestanden. Deshalb wird ein Wechsel des 24-jährigen Schlussmanns zum französischen Meister wohl in Kürze über die Bühne gehen.

  • Patrick Drewes an den FC Wil ausgeliehen

    Patrick Drewes, bisher die Nummer drei beim VfL Wolsburg, wechselt auf Leihbasis bis zum Sommer 2016 zum Schweizer Erstligisten FC Wil. Der 22-jährige Keeper hatte erst kürzlich seinen Vertrag bei den Wölfen bis 2018 verlängert, später aber angedeutet, dass eine Ausleihe seine bevorzugte Option für das kommende Spieljahr sei.

  • VfL Osnabrück holt Torwart-Talent Marvin Schwäbe

    Drittligist VfL Osnabrück hat Torwart-Talent Marvin Schwäbe von 1899m Hoffenheim ausgeliehen. Der 20-jährige Schlussmann der deutschen U20-Nationalmannschaft wechselt für ein Jahr zu den Lila-Weißen.

  • Mitch Langerak mit Zerrung

    Neuzugang Mitch Langerak (26) vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart hat eine Zerrung erlitten und muss im Trainingslager im Zillertal vorläufig kürzer treten. Der australische Nationaltorwart war von den Schwaben als Ersatz für Sven Ulreich (zu Bayern München)von Borussia Dortmund verpflichtet worden.

  • Claudio Bravo hält Chiles Sieg bei der Copa America fest

    Chiles Nationaltorwart Claudio Bravo sorgte mit einem gehaltenen Elfmeter für den Sieg Chiles gegen Argentinien (4:1 n.E.)im Elfmeterschießen. Vor 48.665 Zuschauern im Estadio Nacional Santiago sahen die Fans eine intensive Partie, aber keine Tore. Nach 90 Minuten musste die Verlängerung her, um einen Sieger zu ermitteln. Nach einem verschossenen Elfmeter von Higuain hielt Claudio Bravo den Schuss von Ever Banega und sorgte so für den Sieg seines Teams.

Die aufgerufene Seite und deren Inhalte werden zur Zeit in Folge einer Erneuerung und optischen Verbesserung der gesamten Webseite überarbeitet. Die zuvor angebotenen Inhalte werden Stück für Stück erneuert und nach ihrer jeweiligen Vollendung nacheinander wieder zugänglich gemacht.

Aktionen

nach oben